Die Mörder von Sant'Anna di Stazzema sind unter uns

Bundesweiter Aktionstag für die sofortige Anklageerhebung gegen NS-Täter
Krefeld, 11.00 Uhr, Dionysiusplatz, an der Kirche vor dem Brunnen

 

Innenministerkonferenz am 4.-6. Mai

Bundesweiter Aktionstag – Samstag, 22. April 2006
Köln: Kundgebung – 12 Uhr – Friesenplatz

Français

 


Kundgebung am Friesenplatz: Magic Street Voices


Semra Idic spricht auf dem Friesenplatz

BLEIBERECHT !

Aufruf zur internationalen Demonstration für ein dauerhaftes Bleiberecht der geduldeten Flüchtlinge und Migrant/innen
Mittwoch, 03. Mai 2006, 17.00 Uhr – Marienplatz München

Flugblatt deutsch *** english *** français

denn wenn et Trömmelche jeiht ...

.         .        .        .        .        .       

 

Plakatwettbewerb

Die Kölner Kampagne „kein mensch ist illegal“ möchte mit einem Plakat zu alltäglicher gesellschaftlicher Solidarität mit Menschen ohne Papiere auffordern.

Angehängte Dateien: 

BLEIBERECHT! LEGALISIERUNG!

19. Januar 2006: Erste Lesung eines Gesetzentwurfs für ein Bleiberecht der langjährig geduldeten Flüchtlinge im Bundestag
Aktion von “kein mensch ist illegal” im Kölner Hauptbahnhof

Sie sind längst da – und bleiben!

Reisende soll man nicht aufhalten.

Aber wer nicht reisen will, den soll man auch nicht fortschicken.

"Hiergeblieben!" - Bleiberecht für alle!

Freitag, 9.12. – 15 Uhr
Kundgebung auf der Domplatte

Das Kölner Netzwerk “kein mensch ist illegal” ruft anlässlich der ab 8.12. in Stuttgart tagenden Innenministerkonferenz zu einer Kundgebung auf der Domplatte auf.

Demo für Legalisierung statt Razzien und Abschiebung

Gegen Rassismus und Sexismus
26. November 2005 um 14.00 Uhr – Treffpunkt Hauptbahnhof Neuss
Treffpunkt Köln: 13.30 Uhr, Hauptbahnhof (Eingangshalle)

Sie sind längst da - und bleiben

Sonntag, 11. Dezember 2005, 11.00 Uhr

Erfolgreiche Matinée im Schauspielhaus

Über 600 Besucherinnen und Besucher sahen am 11.12.05 eine spannende Matinée zur Lage der Menschen ohne Papiere in Köln. Eindrucksvolle Redebeiträge, Musik und Kabarett sorgten für Spannung und für Erkenntnisgewinn.

Demonstration

In Ceuta, Melilla und überall:
Gegen die Barbarei Europas – Grenzen überwinden!

Samstag, 29.10.2005 in Düsseldorf
Treffpunkt: Spanisches Konsulat (Hombergerstr.)
Uhrzeit: 12:00 Uhr
Treffen in Köln: 10.30 Uhr, HBF Haupthalle

Anfahrt:
Vom HBF mit den U-Bahn-Linien U78/U79 (Richtung Messe Düsseldorf bzw. Duisburg), Ausstieg U-Bahnhaltestelle Kennedydamm (6. Haltestelle vom HBF)

Seiten

Kein Mensch ist illegal - Köln RSS abonnieren