For the right to the freedom of movement - No to deportation

Coronavirus zwingt zum Handeln zum Schutz von Geflüchteten

Abschiebungsstopp und Moratorium bei Ablehnungsbescheiden vom BAMF

Offener Brief an:
Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland
Bundesministerium des Inneren
Innenministerien der Länder

Sehr geehrte Damen und Herren,

wegen des Coronavirus Sars-CoV-2 spitzt sich die Situation von Geflüchteten in Europa immer weiter zu. Die Schutzmaßnahmen, die allen anderen Menschen zuteilwerden, müssen ebenso auch für Geflüchtete gelten. Aus diesem Grund erscheint es uns notwendig, folgenden Appell an Sie zu richten:

Angehängte Dateien: 

Appell zu 4 Jahren EU-Türkei-Deal und Covid-19: „Ultimative Aufforderung zum Handeln“

(Frankfurt am Main) Anlässlich des vierjährigen Bestehens des EU-Türkei-Deals vom 18. März 2016 haben sich zahlreiche Vereine, Initiativen und NGOs in einem Appell an die europäische Öffentlichkeit gewandt. Sie kritisieren die derzeitige Eskalation auf den griechischen Inseln und an der griechisch-türkischen Grenze als das „absehbare Ergebnis einer jahrelangen desaströsen Politik“. Außerdem sei die drohende humanitäre Katastrophe durch einen möglichen Ausbruch des Covid-19-Virus in den Flüchtlingslagern eine „ultimative Aufforderung zu sofortigem Handeln“.

Ein Europa für Alle

Deine Stimme gegen Nationalismus!
Sonntag, 19. Mai 2019: Großdemos in den Städten Europas

Köln:
11 Uhr Auftakt zum Sternmarsch: Roncalliplatz, Rudolfplatz, Kalk Kapelle, Chlodwigplatz
12 Uhr: Deutzer Werft

Tags:

Bürger*innenasyl Köln - Spendenaufruf

Angehängte Dateien: 

Einladung دعوة Invitation دعوت

Einladung zum politischen Forum für Geflüchtete

 am Dienstag, 18.10. um 17.30h

im Vorraum des Allerweltshauses (AWH), Körnerstraße 77, Köln

(U-Bahn-Haltestelle Körnerstraße, Linie 3 oder 4)

Sudan Special – Refugees welcome!

Saturday 10.9. - 19:30 Filmhauskino Köln

ADAM & HOWA
Dir.: Sarra Idris; Sudan 2014; OV w. german ST; digital; 8 min.
BEATS OF THE ANTONOV
Dir.: Hajooj Kuka; Sudan 2014; OV w. engl. ST; DCP; 65 min.

Angehängte Dateien: 

REFUGEE WOMEN ARE GETTING LOUD - BUSTOUR 2016

On August 2nd and 3rd, refugee women of the group "Women in Exile" (www.women-in-exile.net) are coming to Cologne and would like to meet you in order to draw attention to the situation of women in refugee camps.

Please come to our preparation meeting on Friday, 15th July at 6 pm at the "Allerweltshaus" (Körnerstraße 77-79, 50823 Köln) - we are looking forward to meeting you!

Angehängte Dateien: 

Closure of the ZAB instead of deportation! Freedom of movement instead of deportation lagers! Every reason to flee is legitimate!

NRW-wide demonstration in Bielefeld on the 2nd of April 2016.
Starting time: 2 p.m. / Place: In front of the main train station (HBF)

Meeting in Cologne - Bahnhofsvorplatz 11.00 Uhr

Flight to a new world

15th March 2016 19.30 hs
VHS Forum im Rautenstrauch-Joest-Museum - Cäcilienstraße 29-33, 50672 Köln-Neumarkt

Let’s talk about global migration and the real causes of it.
Let’s talk about German ‘welcome culture’ and open racism.
And let’s search for political answers to the present revolutions.
At the beginning, presentation of music and after 22 h further discussions, drinks and pretzels

Members of our panel are:

Angehängte Dateien: 

Pages

Subscribe to Kein Mensch ist illegal - Köln RSS