Für das Recht auf Bewegungsfreiheit - Nein zu Abschiebungen

Migration ist Realität

Zwischen den Welten: Verfolgung und Exil – die Bedeutung und Situation von türkischen Kriegsdienstverweigerern

Allerweltskino

Sonntag, 15. September 2019 | 15:00 | Filmforum im Museum Ludwig, Eingang auf
der Rückseite des Museums, Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln

In Anwesenheit des bedrohten Regisseurs

Angehängte Dateien: 

Ein Europa für Alle

Deine Stimme gegen Nationalismus!
Sonntag, 19. Mai 2019: Großdemos in den Städten Europas

Köln:
11 Uhr Auftakt zum Sternmarsch: Roncalliplatz, Rudolfplatz, Kalk Kapelle, Chlodwigplatz
12 Uhr: Deutzer Werft

Tags:

Bürger*innenasyl Köln - Spendenaufruf

Angehängte Dateien: 

Neue T-Shirts, Pullover und Taschen vorrätig!

Es gibt wieder neue T-Shirts, Pullover und Taschen mit dem Logo kein mensch ist illegal !

http://www.kmii-koeln.de/merchandise

 

So 16.09., 14 Uhr, Roncalliplatz Köln

Köln zeigt Haltung: Aufnehmen, Hierbleiben, Solidarität

Aufnehmen statt Abschotten!

Menschen ertrinken. Retter*innen werden kriminalisiert. Menschen werden an der Flucht gehindert, Schutz vor Krieg und Verfolgung ist nicht mehr sichergestellt. Die EU und Deutschland haben sich von der Geltung des Flüchtlingsschutzes verabschiedet. Der Abschottung Europas, dem Versperren von Fluchtwegen und der Zusammenarbeit mit autoritären Regierungen fallen jährlich tausende Menschen zum Opfer.

Leben retten ist kein Verbrechen! Sterben lassen schon

Aufruf zur Kundgebung und Demonstration

Freitag, 13.7. - 18 Uhr - Bahnhofsvorplatz Köln-HBf.

Im Juni ertranken über 600 Flüchtlinge im Mittelmeer, während gleichzeitig zahlreiche Rettungsschiffe von Hilfsorganisationen am Auslaufen aus europäischen Häfen gehindert wurden. Dem Rettungsschiff Lifeline wurde von europäischen Häfen die Landungserlaubnis verweigert und die Crew war gezwungen mit hunderten teils schwer Erkrankten tagelang auf Offener See zu verweilen. Sein Kapitän steht seither mit fadenscheiniger Begründung vor Gericht.

Das Büger*innenasyl als Schutz gegen Abschiebungen: Eine Initiative auch für Köln?

Donnerstag, 14. Juni  - 19:00 Uhr - Allerweltshaus

Dieser Schmerz betrifft uns alle!

Völkermorde erinnern – Kriege verhindern“

Matinee, Sonntag, 15. April 2018, 11 bis 14 Uhr

Filmforum NRW im Museum Ludwig, Bischofsgartenstraße1, 50667 Köln

Angehängte Dateien: 

Köln gegen den Krieg in Afrin - Keine Unterstützung für Erdogan -

am 21. März 2018, 17:00 Uhr

vom Rudolfplatz zum Alter Markt

Am 21. März ist Newroz, das Neujahrsfest der Kurdinnen und Kurden. Wir begehen Newroz, indem wir hier zusammen gegen den Krieg des türkischen Regimes protestieren und uns mit der Bevölkerung in Afrin solidarisieren!

Die Türkei, NATO-Mitglied und EU-Beitrittskandidat, führt seit dem 20. Januar einen völkerrechtswidrigen, blutigen und zerstörerischen Belagerungs- und Besatzungskrieg gegen die kurdische Enklave Afrin in Nordsyrien.

Seiten

Kein Mensch ist illegal - Köln RSS abonnieren